Xiaomi ROIDMI F8 (XCQ01RM) | Vielseitiger Handstaubsauger mit Power

Vielseitig, saugstark und großartiges Handling

Testbericht zum ROIDMI F8 – Kurzform: Effi(-zienz)

Saugroboter bereichern unseren Alltag – sie nehmen uns die alltägliche Arbeit des Staubsaugens und auch Wischens ab! Dafür schätze ich die kleinen Helfer mittlerweile ungemein. Doch es gibt Ecken im Haus oder spezifische Einsatzzwecke, bei denen es nicht ausreicht, sich ausschließlich auf die kleinen runden Helferlein zu verlassen. Für solche Gelegenheiten haben Viele wahrscheinlich noch ihre alten Staubsauger mit großem Tank (vllt. sogar noch mit Papierbeutel?) im Einsatz. Diese nehmen nicht nur eine gehörige Portion an Platz in Abstellkammern oder dergleichen in Anspruch; vielmehr muss man sich immer wieder mit dem Kabelgewirr und der Suche nach der nächstgelegenen Steckdose herumärgern (imho).

Was wäre hier nun die passende Alternative für das moderne Haushaltsarsenal?

Diese Frage haben sich auch die schlauen Köpfe bei Xiaomi gestellt. Die Produktpalette von smarten Geräten wie diversen Generationen Saugroboter (bspw: ohne Wischfunktion & mit Wischfunktion) sollte erweitert werden und so schaute man sich vermutlich bei der britischen Konkurrenz von Dyson um, welche Arten von Staubsaugern gut funktionieren und den Einsatz mit Bravour bestehen können. Lange Rede, kurzer Sinn: Nach einiger Zeit erblickte der ROIDMI F8 das Licht der Welt und diesen haben wir für euch auf Herz und Nieren getestet! 😉

Spezifikationen im Überblick

  • 2.500 mAh Akku mit einer Laufzeit von bis zu 55 Minuten
  • Im Normalbetrieb rund 30 Minuten Laufzeit
  • Im Turbo-Modus rund 15 Minuten Laufzeit
  • Ladedauer von etwa 2 bis 2,5 Stunden
  • DC-Elektromotor
  • Effektive 115 Watt Leistung
  • 100.000 Umdrehungen pro Minute (rpm)
  • Saugleistung von 18.500 Pa
  • Lautstärke von etwa 75 dB
  • Fassungsvermögen des Saugbehälters: 0,4 Liter
  • Mi Home App Anbindung
  • Größe: 117,8 x 25,6 x 15,7 cm
  • Gewicht 1,5 – 2,5 kg

Verarbeitungsqualität, Optik und Lieferumfang

Die Designsprache von Xiaomi ist besonders. Das minimalistische und hell gehaltene Design ihrer Produkte erinnert Viele an die Gerätschaften des angebissenen Apfels. Und auch für mich besitzt der Vergleich ‘Apple aus Fernost’ einiges an Wahrheit. 

Wenn Apple Haushaltsgeräte produzieren würde, so wären sie den Produkten von Xiaomi zum Verwechseln ähnlich. 

Die Optik kann ebenso überzeugen wie die generelle Verarbeitungsqualität. Alle Teile greifen gut ineinander und besitzen keinerlei scharfe Kanten. Um direkt einen kleinen Punkt vorweg zu nehmen: Durch die herausragende Verarbeitungsqualität wird auch das generelle Handling in ganz entscheidenden Dingen beeinflusst. So wie die Verbindungen zwischen den Einzelteilen gebaut wurden, ist das Wechseln dieser im Handumdrehen ohne viel Kraftaufwand möglich. 

Der erste Eindruck muss stimmen!

Auch bei Testprodukten versuchen wir darauf zu achten, wie die Ware geliefert wird und wie sich die Verpackung in das Gesamtprodukt integriert. Wenn ein noch so gutes Produkt einfach nur in eine Pappschachtel geschmissen wird und alle nötigen Teile lieblos in Plastiktütchen beigelegt werden, so verschenkt der Hersteller einen ganz wichtigen Moment…

Das anfängliche Interesse des Kunden / Konsumenten kann entscheidend von der gewählten Verpackungsweise beeinflusst werden. Darüber hinaus macht eine Verpackung, wie sie bspw. von Xiaomi hier geliefert wurde doch auch eines ganz klar deutlich:

Hier, lieber Konsument, hast du es mit Qualität – mit Wertarbeit und der Liebe zum Detail – zu tun!

Genau diesen Eindruck hatte ich bereits in der ersten Minute, nachdem ich das Paket geöffnet habe, schon bevor ich überhaupt das leise Summen des ROIDMI überhaupt wahrgenommen hatte. 

Zum Lieferumfang gehörten:

  • Hauptteil mit abnehmbaren Schmutztank und eingebautem Akku
  • 2 Stück Bürsten 
  • Klassisches Endstück für den Einsatz der mitgelieferten Bürsten
  • Kurzes und verstellbares Endstück für die Polsterreinigung
  • Verlängerungsstange
  • Flexibles Rohr mit schmalem Kopf
  • Wandhalterung
  • Ersatzfilter und eine zusätzliche Mini-Bürste
  • Chinesische, aber gut bebilderte Anleitung

Wie schlägt sich das Produkt im Alltag?

Damit diese Frage in Gänze beantwortet werden kann, muss man sich erstmal eine grundlegende Frage stellen:

Was ist der Sinn eines Handstaubsaugers?

Wie eingangs beschrieben war der Grundgedanke für den ROIDMI F8, dass er sich als passende Ergänzung zu einem Saugroboter etablieren kann. Um dieses Ziel zu erreichen, mussten folgende Faktoren erreicht werden:

  • Adäquate Saugleistung – auch schwieriges Material muss schnell und komplett aufgenommen werden
  • Das Handling muss passen – es muss vor Betrieb auf nichts geachtet werden und man kann den Handstaubsauger vielfältig einsetzen
  • Die Akkuleistung muss dem täglichen Betrieb standhalten
  • Das Aufladen des Akkus geht komfortabel und schnell 

Diese Punkte konnten im Verlauf der letzten Wochen durch die Bank weg erfüllt werden! Was wirklich positiv auffällt, ist die Tatsache, dass sich der Sauger im laufenden Betrieb – fast wie von Geisterhand – eigenständig nach vorne bewegt. Als Nutzer muss man kaum Kraft aufwenden, um den Sauger zu bewegen. Und auch die Saugleistung hat uns sehr überzeugt. Im Folgenden seht ihr zwei kleine Videos, welche die unterschiedlichen Saugmöglichkeiten des ROIDMI F8 belichten sollen. 

Alles in allem können wir dem ROIDMI F8 eine durchweg positive Bewertung zusprechen. Die Saugleistung und das generelle Handling sind absolut empfehlenswert. Man kann sich den Sauger schnell mal greifen und Dinge absaugen, ohne mit Kabeln hantieren zu müssen. Auch störrischer Schmutz wie Tierhaare können dabei mit Leichtigkeit aufgenommen werden. Die Lautstärke des Handstaubsaugers liegt in einem adäquaten Bereich und der Akku reicht für die meisten Einsätze im normalen Modus locker aus. Selbst ‘größere’ Einsätze können so gemeistert werden. 

Für einen Preis von rund 300€ und damit mindestens 100 bis 200 € als die Konkurrenz von Dyson kann dieser Staubsauger von Xiaomi ohne Einschränkungen empfohlen werden! 

Tierhaare nimmt der ROIDMI mit Leichtigkeit auf!
FYI: Die Aufnahmen wurden im normalen Modus gefilmt
(Im Turbo-Modus wird noch mehr Saugleistung geboten)
Wer kennt es nicht? Nach Besuch der Schwiegermütter findet man Kaffeesatz auf der Sitzfläche…

(Bitte habt Nachsicht mit meinen Videoschnitt-Fähigkeiten. Die Videos sind gerade innerhalb von 5 Minuten überarbeitet worden. Die Musik ist hinterlegt worden, damit ihr nicht mein Palaver hören müsst 😉 ) 

1 Comment

Hinterlasse einen Kommentar

Ich akzeptiere

Angebote und Testberichte
dealtab

Kostenfrei
Ansehen